Über uns PDF Drucken

GUSTAV KAULS ist ein Familienunternehmen der Schloss- und Beschlagindustrie mit Sitz in Heiligenhaus (NRW) und wurde im Jahr 1920 durch Herrn Gustav Kauls gegründet. Das Unternehmen wird heute in der vierten Generation von Dr.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Dirk Nofen, dem Urenkel des Firmengründers, geführt und beschäftigt etwa 30 Mitarbeiter/-innen. Darüber hinaus steht Herr Wilfried Nofen nach dessen Ausscheiden aus der operativen Geschäftsführung seinem Sohn weiterhin beratend zur Seite. Die Marke GUSTAV KAULS ® ist damit ein Synonym für Kontinuität, generationenübergreifendes Wissen gepaart mit qualitativ hochwertigen Produkten und Innovationen.


Unser Produktprogramm besteht zum größten Teil aus Baubeschlägen, speziell Türbändern. Wir bieten vor allem Objekttürbänder, Standardtürbänder und Glastürbänder an. Die Produktpalette im Objekttürbandbereich wird durch dreidimensional verstellbare Aufnahmeelemente für Block- und Futterzargen abgerundet. Neben den Türbändern werden außerdem Press- und Stanzteile aus Manganhartstahl hergestellt, die u.a. im Lokomotiv- und Waggonbau zum Einsatz kommen.GUSTAV KAULS ist sehr eng mit der Stadt Heiligenhaus sowie der umliegenden Region verbunden. So stammen etwa 95 % unserer Zulieferer und Dienstleister aus unserer unmittelbaren Umgebung. Der bewusste Verzicht auf den Einsatz von Zukaufteilen aus Osteuropa und Asien ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Qualitätsphilosophie. Durch die räumliche Nähe zu unseren Zuliefer- und Dienstleistungspartnern ist eine sehr enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit möglich.

Um unsere hohen Qualitätsstandards unternehmensintern sicherzustellen, erfolgen die Fertigungsprozesse zum einen auf CNC-gesteuerten Bearbeitungsmaschinen, zum anderen aber auch weiterhin manuell durch hoch qualifizierte Fachkräfte. Die dadurch gesicherte sorgfältige Verarbeitung, gepaart mit einer schlanken Unternehmensorganisation sowie ständigen Produktionskontrollen gemäß DIN EN 1935:2002 garantieren das uns selbst gesetzte hohe Maß an Qualität. Dieses drückt sich auch in dem uns erteilten EG Konformitätszertifikat (Nr. 0502 - BPR - 10030) aus, welches uns zur Führung des CE-Zeichens berechtigt und eine regelmäßige Fremdüberwachung und Auditierung unseres QS-Systems durch das SKH (Stichting Keuring Hout Niederlande; notifizierte Stelle in bauaufsichtlichen Verfahren) einschließt. Zusätzlich zeigen sich unsere hohen Qualitätsstandards darin, dass ein Teil unserer Standardtürbänder mit dem SKG-Zeichen (KOMO ® Produktzertifikat) versehen ist. Es handelt sich hierbei um Sicherheitstürbänder speziell für den niederländischen Markt.

Jedoch ruhen wir uns auf unseren auf hohem Niveau stehenden Produkten nicht aus, sondern widmen uns zunehmend der Entwicklung neuer Lösungen für Türbandsysteme. Hierfür verfügt GUSTAV KAULS über ein unternehmenseigenes Prüffeld, auf dem Türbänder an Türen mit einem Gewicht von bis zu 500 kg geprüft werden können. Jüngstes Ergebnis unserer langjährigen Entwicklungstätigkeit ist unsere neue Produktserie KaulsTECH ® im Objekttürbandbereich sowie unsere neue Serie 400 im Standardtürbereich.


Bei all diesen Entwicklungen wissen wir, dass ganz spezielle Probleme auch ganz spezielle Lösungen erfordern. Daher zeichnet sich unsere Fertigung durch hohe Flexibilität und Kundennähe aus, wobei nicht immer große Stückzahlen im Vordergrund stehen müssen. So haben wir in der Vergangenheit verschiedenste Sondertürbandlösungen in den unterschiedlichsten Stückzahlbereichen in enger Zusammenarbeit mit Fenster- und Fassadenbauern, Türenwerken, Zargenherstellern, Innenausbauern bzw. Objekteuren sowie Stahlbauern entwickelt und nach erfolgter Kundenfreigabe hergestellt.


Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen!

 

Wir sind Mitglied bei: